Lukmanier-Pass (Schweiz) mit dem Motorrad

Bericht, Fotos und Route zur Motorradtour über den Lukmanier

Die 61 km lange Lukmanier-Passstrasse (Pso del Lucomagno) verbindet den Kanton Tessin mit dem Kanton Graubünden. Die Passtrasse beginnt im italienisch sprechenden Biasca  im Tessin und endet in der deutsch- und romanisch sprechenden Ortschaft Disentis / Mustér im Bündnerland. Die Strasse ist sehr gut ausgebaut beginnt, mit max. 10 % Steigung wird die Passhöhe in 1'914 m.ü.M. erreicht. Eine Fahrstrasse besteht seit 1877.

Der Lukmanier lässt sich gut in eine wunderschöne Tagestour integrieren, z.B. Start in Andermatt - Oberalppass - Disentis - Lukmanierpass - Biasca - Airolo - Nufenenpass - Ulrichen - Gletsch - Furkapass - Andermatt.
Hilfe zum Download der Karte auf dein Navi.

Das aktuelle Wetter: Fahre mit der Maus über das Wettersymbol.

Weitere Bilder - nebst den unten eingefügten Bildern - findest du, wenn du die Karte mit Klick auf "Details" vergrösserst und nach unten scrollst bis "Picasa Web Albums". 



Grössere Kartenansicht

Alle Unterlagen: © Hermann Ryter 

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 01.06.2016. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch - Private Homepage: www.ryter-hermann.ch

Home (www.motofun.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://www.motofun.ch/paesse_schweiz/lukmanier.html